Manufaktur für Problemlösungen GmbH Logo in weiß

Pig Butchering Scam: Der geduldige Kryptobetrug

Pig Butchering Scam. Social Media Kryptobetrug

Erfahren Sie mehr über die neueste Betrugsmasche im Bereich der Kryptowährungen – der sogenannte Pig Butchering Scam.

Hier finden Sie heraus, wie der Pig Butchering Scam funktioniert und woran Sie eine solche Betrugsmasche erkennen können.

Was können Sie tun, um diesen Betrug zu vermeiden?
Wer kann helfen, sollten Sie Opfer eines Bitcoinbetrugs geworden sein?

Was ist der Pig Butchering Scam?

Bei einem Pig Butchering Scam ist die Rede von einer Betrugsmasche, die in der Regel über einen langen Zeitraum stattfindet und Elemente aus Romance Scam, Kryptobetrug und Anlagebetrug mit einbezieht.

Der Name leitet sich vom chinesischen Ausdruck „Sha Zhu Pan“ ab, was übersetzt „ein Schwein schlachten“ bedeutet. Die Analogie bezieht sich auf den Prozess.

Ein Schwein wird gemästet, ehe es geschlachtet wird. Bei einem Pig Butchering Scam wird das Vertrauen des Opfers über einen gewissen Zeitraum gewonnen (gemästet) und dann werden Kryptowährungen oder Gelder gestohlen (geschlachtet).

Bei diesem Betrug handelt es sich selten um eine einzelne Person, vielmehr um eine Gruppe von Betrügern, die soziale Medien und Dating-Plattformen nach potentiellen Opfern durchsuchen.

Seit 2019 wird über diese groß angelegte und langwierige Betrugsmasche ausführlich berichtet und eindringlich gewarnt.

Bekannt wurde der Pig Butchering Scam in China und zielte zunächst auf Männer in China ab – hier gaben sich die Betrüger häufig als Frauen aus.
Allerdings erweiterten Betrüger schnell ihren Horizont und breiteten die
Betrugsmaschen auf andere Länder aus.

Wie funktioniert der Pig Butchering Scam?

Wie bereits erwähnt, enthält der Pig Butchering Scam viele Parallelen zum Romance Scam.

Die Betrüger kontaktieren potentielle Opfer über zum Beispiel Dating-Plattformen oder Social Media und versuchen, ihr Vertrauen zu gewinnen, indem sie sich mit ihnen anfreunden oder flirten.

Dieser Prozess kann je nach Größe des Betrugs und Engagement des Täters oft mehrere Monate dauern.
Die Betrüger erstellen normalerweise einen gefälschten Social-Media-Account, um ihre potentiellen Opfer zu erreichen. Ihr Ziel ist es, durch herzliche bzw. freundliche Gespräche oder durch den Akt des „Love-Bombing“ ein Opfer zu finden und ihr „Freund“ oder „Partner“ zu werden.

Ein Pig Butchering Scam kann mit einer simplen SMS von einer unbekannten Nummer, einer Direktnachricht auf einer Social-Media-Plattform oder Dating-Website beginnen.

Anders als bei einem Smishing-Angriff, der ebenfalls über SMS oder
Direktnachricht ausgeführt wird, versucht der Betrüger eines Pig Butchering Scams das Vertrauen des Opfers zu gewinnen, indem er eine Beziehung aufbauen möchte – als Freund oder Liebhaber.

Bei einem Smishing-Angriff nehmen sich die Betrüger selten Zeit dafür, sondern sprechen Drohungen aus oder sprechen von Zeitdruck und Deadlines und großen Konsequenzen.

Wenn das potentielle Opfer auf die Kontaktaufnahme reagiert, werden die ersten Nachrichten ausgetauscht. Hier ist die Rede von alltäglichen Gesprächen, Sprachnotizen und dem Austausch von Bildern.

Wenn eine grundlegende Verbindung besteht, wird als nächstes das Thema Finanzen angesprochen. Es erscheint oft so selbstverständlich wie ein Gespräch mit Freunden über aktuelle Themen.

Der Betrüger spricht möglicherweise auch über Freunde, die er kennt und die durch Krypto oder Kapitalanlagen viel Geld verdient haben.

Aufgrund der über Monate hinweg aufgebauten Beziehung zwischen dem Betrüger und seinem ahnungslosen Opfer, wird dieser letztendlich dazu gebracht, sein Geld in Krypto umzuwandeln und es auf eine digitale Geldbörse (Krypto-Wallet) oder Handelsplattform zu übertragen.

Was das Opfer nicht weiß? Die Krypto-Wallet oder Handelsplattform befindet sich vollständig unter der Kontrolle des Betrügers.
Dadurch kann beim Opfer der Eindruck erweckt werden, dass er tatsächlich Geld verdient hat, oder ihm wird sogar erlaubt, einen Teil seines angeblichen Gewinns abzuheben, um sein Vertrauen zu gewinnen.

Wenn das Opfer allerdings zu einem späteren Zeitpunkt versucht, Geld abzuheben, werden ihm vom Konto Gebühren oder Steuern auferlegt, die zur angeblichen Auszahlung seines “Gewinns” anfallen.

Sobald das Opfer erkennt, dass die Plattform nicht legitim ist, sind seine Transaktionen bereits in der Blockchain verschwunden.

So erkennen Sie einen Pig Butchering Scam

Alle Pig Butchering Scams verlaufen nach einem ähnlichen Muster.

Ähnlich wie bei anderen Betrugsmaschen, hilft es, wenn Sie Transaktionen vermeiden, die eine Vorauszahlung in Krypto erfordern.

Um nicht Opfer eines Pig Butchering Scams zu werden, beachten Sie bitte folgende
Punkte:

  • Die Kontaktaufnahme findet meist über soziale Medien oder Dating-Apps statt. Die Betrüger versenden auch „versehentlich“ Textnachrichten, um Gespräche mit Opfern zu beginnen. Vermeiden Sie es, auf unerwünschte Textnachrichten zu antworten, und blockieren oder melden Sie die Person, die sie sendet. 
  • Seien Sie vorsichtig bei Anlageempfehlungen, die erhebliche Gewinne versprechen. Vermeiden Sie es, persönliche und finanzielle Informationen an einen Online-Kontakt weiterzugeben.
  • Da Betrüger wollen, dass ihre Opfer ihnen vertrauen, versprechen manche extravagante Geschenke und exorbitante Auslandsreisen. Wenn die Versprechen des Betrügers unrealistisch erscheinen, ist es am besten, sie zu blockieren.
  • Der Betrüger wird das Opfer davon überzeugen, eine Investment-App
    herunterzuladen und mit ihm zu handeln, um zu demonstrieren, wie es funktioniert. Diese Plattform steht komplett unter der Kontrolle des
    Betrügers und wird zunächst kleine Auszahlungen des angeblichen Gewinns ermöglichen. Später wird die Plattform bei größeren Abhebungsanfragen Steuern oder Gebühren verlangen und das Opfer darüber informieren, dass sein Konto gesperrt wurde und dass die Zahlung der Gebühren die einzige Lösung ist.
  • Die vom Betrüger empfohlene Website enthält möglicherweise eine falsch geschriebene URL. Stellen Sie immer 100% sicher, dass Sie eine legitime Website/Anwendung verwenden.

Sind Sie einem Pig Butchering Scam zum Opfer gefallen?

Wir, die MFP – Manufaktur für Problemlösungen GmbH, wissen, wie schwer es sein kann, eine echte von einer unechten Beziehung bzw. Verbindung zu unterscheiden. Die Betrüger eines Pig Butchering Scam sind Experten in Social-Engineering-Techniken. Sie geben ihrem Opfer das Gefühl von Legitimität und echtem Interesse.

Sollten Sie sich, trotz aller Vorkehrungen und Informationen, in der Lage befinden, Opfer eines Pig Butchering Scams geworden zu sein, brauchen Sie umgehend Hilfe.

Verlieren Sie keine Zeit und nehmen Sie umgehend Kontakt zu uns auf.

Unsere Experten haben jahrzehntelange Erfahrung in der Identifizierung,
Verfolgung und Wiederherstellung kryptographischer Währungen und digitaler Vermögenswerte.

Durch das Ausfüllen unseres Kontaktformulars erhalten Sie eine unverbindliche und kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem Betrugsfall.

Wenn Sie dieser Artikel interessiert hat, dann werfen Sie doch einen Blick auf unsere anderen Artikel in den Kategorien:

Warnmeldung der BaFin über die Website cryptocurrencyexz.com
Warnung

cryptocurrencyexz.com: BaFin ermittelt gegen CryptoCurrency

Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten auf der Website cryptocurrencyexz.com. Die Online-Handelsplattform CryptoCurrency bietet dort nach Erkenntnissen der BaFin Finanzdienstleistungen ohne Erlaubnis an. Das Unternehmen

Warnmeldung der BaFin über Crypto Unlocked
Warnung

Crypto Unlocked: BaFin warnt vor Angeboten

Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten von Crypto Unlocked, die aktuell über die Webseite preinvitation.com/cryptounlocked/de/ erreichbar sind. Es besteht der Verdacht, dass die unbekannten Betreiber