Manufaktur für Problemlösungen GmbH Logo in weiß

bitseu.com: BaFin ermittelt gegen Betreiber der Website

Warnmeldung der BaFin über BitsEU

Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten der angeblich in Frankfurt am Main ansässigen BitsEU.

Nach ihren Erkenntnissen bietet das Unternehmen auf seiner Website bitseu.com ohne Erlaubnis Bankgeschäfte und Finanzdienstleistungen an.

Dort sollen Verbraucherinnen und Verbraucher angeblich mit Aktien, Währungen und Kryptowerten handeln können.

BitsEU behauptet im Impressum der Website, dass alle erlaubnispflichtigen Geschäfte von der Sutor Bank GmbH durchgeführt würden. Dies trifft nicht zu. Die Sutor Bank GmbH unterhält keine Geschäftsbeziehungen zu der BitsEU.

Vertreter der BitsEU täuschen ihren Kundinnen und Kunden zudem vor, für sie ein Konto beim in Litauen ansässigen Finanzinstitut zen.com zu eröffnen. Darauf soll angeblich ihr Handelskapital überwiesen werden. Auf das Konto erhalten die Kundinnen und Kunden jedoch keinen Zugriff.

Bankgeschäfte und Finanzdienstleistungen dürfen in Deutschland nur mit einer Erlaubnis der BaFin angeboten werden.

Die Website bitseu.com bietet solche Dienstleistungen jedoch ohne die erforderliche Erlaubnis an.

Informationen darüber, ob ein bestimmtes Unternehmen von der BaFin zugelassen ist, finden Sie in der Unternehmensdatenbank.

Die Information der BaFin basiert auf § 37 Absatz 4 Kreditwesengesetz.

Plattform / Website

bitseu.com

Die MFP hilft bei Kryptobetrug

Haben Sie den Verdacht, dass Sie einem Betrug zum Opfer gefallen sind?

Haben Sie z.B. keinen Zugriff mehr auf Ihre Krypto-Wallets oder wurden Ihre Kryptos eingefroren?

Die Arten von Betrug im Bereich der Kryptowährungen sind zahlreich. Die Betüger werden immer kreativer und dreister in ihren Betrugsmaschen

Auf unserem Blog, der Wissensdatenbank, erfahren Sie alles rund um das Thema Kryptobetrug bzw. Bitcoinbetrug. Dort schildern wir im Detail, wie die verschiedenen Betrugsmaschen wie z.B. der Recovery Scam, die Scam Coin oder der Flash-Loan-Angriff funktionieren, auf was Sie achten sollten und wie Sie sich gegen so etwas schützen können.

Wir, die MFP – Manufaktur für Problemlösungen, sind ein hochspezialisiertes Ermittlungsunternehmen. Unser Team, bestehend aus ehemaligen Beamten der weltweit angesehensten Strafverfolgungsbehörden ist hochqualifiziert in der Identifizierung, Verfolgung und Wiederherstellung gestohlener digitaler Vermögenswerte.

Wenn Sie befürchten, durch einen Kryptobetrug egschädigt worden zu sein, dann verlieren Sie keine Zeit – wir können helfen!

Nehmen Sie umgehend unverbindlich und kostenlos Kontakt zu uns auf.